Comfort Food Addiction und Stress

Studien haben gezeigt, dass die Lebensmittelsucht manifestiert sich in unkontrollierbare Verlangen nach Lebensmitteln in Reaktion auf Stress. Immer, wenn Sie das Gefühl einsam und haben eine harte Zeit, die sich mit allen Problemen und Herausforderungen im Leben, ist das erste, was Sie tun möchten, um etwas in den Mund nehmen und zu entspannen, ohne wirklich stört über die möglichen Auswirkungen es auf den Körper haben . Comfort Food Addiction und Stress scheinen immer eine Verbindung zwischen einander haben, weil Studien haben bewiesen, dass Lebensmittel verwendet wird, um schweres Gefühl das ist, auf den Schultern, wie oben erwähnt gesetzt worden zu beruhigen.

Lebensmittel, vor allem zuckerhaltige diejenigen machen unser Gehirn zu senden einige Endorphine, und als Ergebnis wird es machen Sie sich besser fühlen, aber es funktioniert nur für einen kurzen Zeitraum. Wir sind nicht immer essen, um unseren Hunger zu befriedigen, aber leider zu trösten Lebensmitteln nicht beheben emotionalen Stress auch nicht. Es macht Sie in der Regel schlechter fühlen mehr als alles andere nach dem Essen eine ganze Gallone Eis und machen Ihren Bauch aufblasen, damit nur Sie es Ihrem Last; Gefühl für übermäßiges Essen schuldig.

Emotional Essen wird mit Lebensmitteln von Zeit zu Zeit, indem Sie Ihre emotionalen Bedürfnisse als das, was Ihr Magen wirklich braucht. Es gibt viele Lebensmittel, die in der Regel als Komfort Lebensmittel verwendet werden, und dazu gehört auch zuckerhaltige diejenigen, Chips und fetthaltigen Lebensmitteln. Wenn Sie Essen Erfahrung Essen, während der Kühlschranktür ist als Ihr erster Impuls offen, wenn Sie das Gefühl nach unten oder sind wütend, nervös, verärgert und enttäuscht dann vielleicht erleben von emotionalen Essen; mit Lebensmitteln, um sich zu trösten. Sie können auch feststellen, dass Sie sich mehr gereizt, nachdem schob diese Dschunken in den Hals.

Manche Leute verwechseln emotionalen Hunger als physische Hunger. Sie müssen die Differenz zwischen den beiden zu kennen. Beachten Sie, dass emotionale Hunger oft sehnt fetthaltige Lebensmittel, und es führt Sie zu Mindless Eating so bevor Sie es kennen, werden Sie eine ganze Tüte Kartoffelchips gegessen. Sie werden halten wollen mehr und mehr das Gefühl, dass man nicht einfach genug bekommen können. Es führt oft zu Schuld, Scham oder Reue, weil Erkenntnisse werden Sie treffen, nachdem Sie fertig essen. Emotionalen Hunger kommt plötzlich und sehnt spezifischen Komfort Lebensmittel.